ADJust 2: OpSCurr - seit 2014

Das ADJust-Teilprojekt (Automatische Detektierung von JUSTierungsmöglichkeiten) untergliedert sich in die beiden Teilprojekte "PatCurr" und "OpSCurr". "OpSCurr“ steht für OPtimierung Softwarebasierter CURRiculumsentwicklung

Als Nachfolgeprojekt des Projektes „PatCurr“ wird im Rahmen des Projektes OpSCurr ein Algorithmus entwickelt, der zusätzlich zur Patientenverfügbarkeit auch die Lehrkapazitäten der Einrichtungen bei der Curriculums(weiter)entwicklung berücksichtigt.

Ziel ist es, nicht nur potentielle Engpässe in der Patientenverfügbarkeit zu identifizieren und Lösungsvorschläge zu unterbreiten, wie das jeweilige Problem manuell gelöst werden kann, sondern nun auch mathematische Modelle zu entwickeln, die eine optimale Lösung selbsttätig errechnen, um

  • das Erreichen der vorgegebenen Gesamtlehrleistung einer Einrichtung über das gesamte Curriculum,
  • die Minimierung der semesterübergreifenden Lehrleistungsschwankungen über die Semesterwochen,
  • die Vermiedung von Fahrtzeiten für Studierende und Dozierende und
  • eine optimale Einbindung der Patienten(-diagnosen) in das Curriculum

unter bestmöglicher Berücksichtigung der inhaltlichen Vorgaben sicherzustellen.

Der Algorithmus sowohl im Modellstudiengang 1.1 als auch im Rahmen der Transition zum Modellstudiengang 2.0 optimiert und evaluiert.

Zugehörige Publikationen

Jahr Titel Art der Publikation
2015 Balzer F, Ahlers O, Dittmar M, Pinkwart N. Algorithmic Optimization and validation of Patient Allocation at Medical Schools - which patient is the best fit for undergraduate training? Advanced Learning Technologies (ICALT), 2015:475 - 479 Öffnet externen Link im aktuellen FensterArtikel
2017 Ahlers O, Sugiharto F, Becker J. Curriculum Mapping - ein kleiner Schritt für den Einzelnen, aber ein großer Schritt für das Curriculum. Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA), Münster, 2017 Öffnet externen Link im aktuellen FensterWorkshop
2017 Goldhahn J, Brack U, Sugiharto F, Ahlers O.. Online Kartierung gegen die Schweizer “PROFILES” – ein gemeinsames Projekt der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) und des LOOOP-Projektes. Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA), Münster, 2017 Öffnet externen Link im aktuellen FensterProjektvorstellung
2017 Ahlers O. LOOOP: a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes, Università della Svizzera italiana (USI), Lugano, Schweiz, 2017 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2017 Sugiharto F, Ahlers O. Ensuring implementation of social accountability into medical curricula by web-based curriculum mapping. Yearly conference of The Network: TUFH - World Summit on Social Accountability, Hammamet, Tunesien, 2017. Öffnet externen Link im aktuellen FensterPoster
2017 Ahlers O, Treadwell I, Bahous S, Sugiharto F, Becker JC, Tekian A. Curriculum Mapping: Face the challenge - it is worth the effort. Association for Medical Education in Europe (AMEE), Helsinki, Finnland, 2017. Öffnet externen Link im aktuellen FensterPre-Conference Workshop
2017 Treadwell I, Botha G., Ahlers O. South African lecturers’ perspectives on the usability and value of web-based curriculum mapping - results of the international LOOOP project. Association for Medical Education in Europe (AMEE), Helsinki, Finnland, 2017. Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2017 Ahlers O, Brack U, Sugiharto F, Goldhahn J. Web-based curriculum mapping – a pilot project of Swiss Federal Institute of Technology Zurich (ETH) and CharitéUniversitätsmedizin Berlin. 5th International Conference for Research in Medical Education, Düsseldorf, 2017. Öffnet externen Link im aktuellen FensterPoster
2017 Balzer F, Drees S, Heiss KI, Tekian A, Ahlers O. Effective curriculum mapping – precondition for workplaced based learning, teaching and assessment. 5th International Conference for Research in Medical Education, Düsseldorf, 2017. Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2017 Ahlers O. LOOOP at ETH: a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), Zürich, Schweiz, 2017 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2016 Ahlers O, Schnabel K. Fringe: Ressourcen-orientierte Curriculumsentwicklung - neueste Ansätze. Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA), Bern, Schweiz, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2016 Ahlers O. LOOOP, Masterstudiengang Medical Education, Berlin, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2016 Ahlers O, , Treadwell I, Dittmar M, Balzer F, Becker JC, Tekian A. Curriculum Mapping – black box or easier than thought? Association for Medical Education in Europe (AMEE), Barcelona, Spanien, 2016. Öffnet externen Link im aktuellen FensterPre-Conference Workshop
2016 Ahlers O. LOOOP at Taif University (TU): a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes, Taif University, Taif, Saudi Arabien, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2016 Ahlers O. LOOOP - a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes, Lebanese American University, Beirut, Libanon, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2015 Ahlers O. LOOOP - the learning opportunies, ocjectives and outcomes platform, University of KwaZulu-Natal, Durban, Südafrika, 2015 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2015 Ahlers O, Treadwell I, van Heerden B. LOOOP – a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes. Yearly conference of The Network: TUFH and the South African Association of Health Educationalists. Gauteng, Südafrika, 2015. Öffnet externen Link im aktuellen FensterWorkshop
2015 Ahlers O, Dittmar M, Becker JC, Treadwell I, Aly SM, Tekian A. Curriculum Mapping – easier than thought. Association for Medical Education in Europe (AMEE), Glasgow, Schottland, 2015. Öffnet externen Link im aktuellen FensterWorkshop
2015 Ahlers O. LOOOP, Masterstudiengang Medical Education, Berlin, 2015 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Olaf Ahlers
Wissensch. Projektleiter
PD Dr. Felix Balzer
Wissensch. Koordination