TaxCurr - 2010 bis 2012

"TaxCurr" steht für "TAXonomien in der CURRiculumsentwicklung".

Sowohl für die Curriculumsentwicklung und –kartierung als auch zur Orientierung innerhalb der seit Jahren zunehmenden Fülle von Lernressourcen in der medizinischen Ausbildung stellt das semantische Web („Web 3.0“) ein niedrigschwelliges, effektives Hilfsmittel dar, das es ermöglicht, inhaltlich verwandte Elemente über Systemgrenzen hinweg zu identifizieren. Voraussetzung dafür ist der Einsatz eines geeigneten strukturierten Vokabulars zur maschinenlesbaren, inhaltlichen Beschreibung von Objekten, um die bisher notwendige manuelle Verknüpfung durch eine automatisch erzeugte, inhaltsbasierte bzw. semantische Verknüpfung zu ersetzen.

Im Rahmen dieses Teilprojektes wurde existierende Taxonomien und Ontologien zur Annotation medizinischer Lernressourcen und -inhalte zusammengestellt und anhand ausgewählter Kriterien auf ihre Eignung zum Einsatz im eingangs beschriebenen Kontext überprüft und verglichen.

Zugehörige Publikationen

Jahr Titel Art der Publikation
2016 Balzer F, Hautz WE, Spies C, Bietenbeck A, Dittmar M, Sugiharto F, Lehmann L, Eisenmann D, Bubser F, Stieg M, Hanfler S, Georg W, Tekian A, Ahlers O. Development and alignment of undergraduate medical curricula in a web-based, dynamic Learning Opportunities, Objectives and Outcome Platform (LOOOP). Medical Teacher 2016, 38(4):369-377 Öffnet externen Link im aktuellen FensterArtikel
2013 Blaum WE, Jarczweski A, Balzer F, Stötzner P, Ahlers O. Auf dem Weg zum Web 3.0: Taxonomien und Ontologien für die medizinische Ausbildung - eine systematische Literaturrecherche. GMS Z Med Ausbild. 2013;30(1):Doc13. Öffnet externen Link im aktuellen FensterArtikel
2013 Ahlers O.: „Der richtige Rahmen entscheidet – Curriculare Implementierung der Simulation“, Kapitel 7
in: St. Pierre, Breuer: „Simulation in der Medizin: Grundlegende Konzepte - Klinische Anwendung“, 1. Auflage, Springer Verlag Berlin Heidelberg 2013
Lehrbuch
2016 Ahlers O. LOOOP, Masterstudiengang Medical Education, Berlin, 2016 Vortrag
2016 Ahlers O. Teach the teacher - Curriculumsentwicklung für die interdisziplinäre Simulation, Symposium für Intensivmedizin und Intensivpflege Bremen, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterWorkshop
2016 Ahlers O, , Treadwell I, Dittmar M, Balzer F, Becker JC, Tekian A. Curriculum Mapping – black box or easier than thought? Association for Medical Education in Europe (AMEE), Barcelona, 2016. Öffnet externen Link im aktuellen FensterPre-Conference Workshop
2016 Ahlers O. LOOOP at Taif University (TU): a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes, Taif University, Taif, Saudi Arabien, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2016 Ahlers O. LOOOP - a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes, Lebanese American University, Beirut, Libanon, 2016 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2015 Ahlers O. LOOOP - the learning opportunies, ocjectives and outcomes platform, University of KwaZulu-Natal, Durban, Südafrika, 2015 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2015 Ahlers O, Treadwell I, van Heerden B. LOOOP – a web-based tool to ease curriculum development, curriculum mapping and accreditation processes. Yearly conference of The Network: TUFH and the South African Association of Health Educationalists. Gauteng, Südafrika, 2015. Öffnet externen Link im aktuellen FensterWorkshop
2015 Ahlers O, Dittmar M, Becker JC, Treadwell I, Aly SM, Tekian A. Curriculum Mapping – easier than thought. Association for Medical Education in Europe (AMEE), Glasgow, 2015. Öffnet externen Link im aktuellen FensterWorkshop
2015 Ahlers O. LOOOP, Masterstudiengang Medical Education, Berlin, 2015 Vortrag
2015 Ahlers O. Mapping a curriculum for pain therapy, European Pain Federation, Barcelona, Spanien, 2015 Vortrag
2014 Ahlers O. Die Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform, Universität Bern, Bern, Schweiz, 2014 Vortrag
2014 Ahlers O. Transparency and quality assurance during curriculum development. Joint Symposium of the Association of Medical Schools in Europe (AMSE) and the German Medizinische Fakultätentag (MFT), Berlin, 2014, Abstractband S. 55-56 Öffnet externen Link im aktuellen FensterAbstract
2014 Schunk A, Balzer F, Bietenbeck A, Dittmar M., Glöckner F, Senf R, Ahlers O. Lernziel-Operationalisierung mit Hilfe eines Online-Assistenten. Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA), Hamburg, 2014. Öffnet externen Link im aktuellen FensterFreier Vortrag
2014 Ahlers O. LOOOP - the learning opportunies, ocjectives and outcomes platform, Taif University, Taif, Saudi Arabien, 2014 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2014 Dittmar M, Balzer F, Lehmann L, Sugiharto F, Drees S, Weber D, Treadwell I, Ahlers O. A web-based Learning Opportunities, Objectives and Outcome platform (LOOOP) for Curriculum Development. Yearly conference of the South African Association of Health Educationalists, Kapstadt, 2014. Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2014 Schunk A, Dittmar M, Bietenbeck A, Drees S, Weber D, Ahlers O. Online review and modification of undergraduate medical curricula in a web-based "Learning Opportunities, Objectives and Outcome Platform" (LOOOP). Association for Medical Education in Europe (AMEE), Mailand, 2014. Öffnet externen Link im aktuellen FensterePoster
2014 Ahlers O. A web-based Learning Opportunities, Objectives and Outcome platform (LOOOP) for curriculum development, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover, 2014 Vortrag
2014 Tekian A, Ahlers O From Theory to Practice: Curriculum mapping and alignment using the LOOOP. LLP-Jahressymposium, Berlin, 2014 Öffnet externen Link im aktuellen FensterKeynote
2014 Ahlers O. LOOOP - a platform to align your curriculum, University of Limpopo, Gauteng, Südafrika, 2014 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2014 Ahlers O LOOOP - die Plattform, Universität Münster, Münster, 2014 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2013 Ahlers O, Georg W, Balzer F, Blaum W, Stieg M, Hanfler S, Bubser F, Spies C. Niedrigschwellige Lernzieloperationalisierung in Verbindung mit webbasierter Curriculumskartierung verbessert die Abstimmung interdiziplinärer Lehrveranstaltungen und das Erreichen der angestrebten Outcomes. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), Graz, 2013. Öffnet externen Link im aktuellen FensterFreier Vortrag
2013 Ahlers O, Georg W, Blaum W, Stieg M, Hanfler S, Bubser F, Spies C. Niedrigschwellige Lernzieloperationalisierung in Verbindung mit webbasierter Curriculumskartierung verbessert die Abstimmung interdiziplinärer Lehrveranstaltungen und das Erreichen der angestrebten Outcomes. Symposium des GMA-Ausschusses "Methodik medizinischer Ausbildungsforschung", Berlin, 2013 Öffnet externen Link im aktuellen FensterVortrag
2011 Ahlers O, Brunk I, Hitzblech T, Maaz A, Breckwoldt J, Vogt K, Ludwig S, Hein J, Blaum W, Balzer F, Peters H. Einsatz einer webbasierten Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform zur Planung und Durchführung des Modellstudiengangs Medizin. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), München, 2011 Öffnet externen Link im aktuellen FensterPoster
2011 Ahlers O. Online-Implementierung eines Lernzielkataloges in Berlin, Deutscher Anästhesie Kongress, Hamburg, 2011 Vortrag
2011 Ahlers O. Integration der Simulation in das Curriculum des Modellstudiengangs, Festveranstaltung zur Eröffnung des Simulationszentrums der Charité, Berlin, 2011 Vortrag
2011 Ahlers O, Dannenberg K, Hönisch S, Blaum W. Preparation with Peer-Assisted-Learning Improves the Results of an Objective Structured Clinical Examination in Interdisciplinary Pain Therapy. 2nd International Conference “Research in Medical Education” 2012, I-5.2 Öffnet externen Link im aktuellen FensterFreier Vortrag
2011 März M, Schauber S, Ahlers O, Stieg M. Are they worth the effort? Mapping "the orals" to the Utility Framework, Association for Medical Education in Europe (AMEE), Wien 2011: 3AA6 Öffnet externen Link im aktuellen FensterPoster

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Olaf Ahlers
Wissensch. Projektleiter
PD Dr. Felix Balzer
Wissensch. Koordination